Archiv der Kategorie: Aktuell

respekt* – gegen alltägliche gleichgültigkeit 2017

Liebe Aktive und liebe Freund*innen der AGfJ,

am 11. und 12. November 2017 findet dieses Jahr zum fünfzehnten Mal die Veranstaltung  respekt* – gegen alltägliche gleichgültigkeit statt. Es erwarten euch

  • spannende Workshops – zu unterschiedlichen Themen
  • eine Aufführung der NSU-Monologe am Sonntagnachmittag
  • ein Vortrag von Andreas Speit zum NSU-Komplex
  • eine Ausstellung und Siebdruck
  • und vieles vieles mehr …

Ausführliche Informationen findet ihr bald hier oder bei Facebook. Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

respekt* findet dieses Jahr wieder in der alten Viktoria-Kaserne, im fux eG, Bodenstedtstraße 16, statt.

respekt* – gegen alltägliche gleichgültigkeit

Liebe Aktive und liebe Freund*innen der AGfJ,

am 19. und 20. November finden dieses Jahr zum vierzehnten Mal das  respekt* – gegen alltägliche gleichgültigkeit-Festival statt. Es erwarten euch

  • spannende Workshops – zu den Themen: Rap-Macht-Politik, Streetart, Dance Your Soul und Sozialer Mut ist lernbar.
  • ein famoses Bühnenprogramm am Samstagabend
  • ein Zeitzeuginnengespräch mit Esther Bejarano
  • eine Ausstellung und Siebdruck
  • und vieles vieles mehr …

Ausführliche Informationen findet ihr hier im Flyer oder bei Facebook.  Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

respekt* findet dies Jahr in der alten Viktoria-Kaserne, im fux eG, Bodenstedtstraße 16, statt.

Herzliche Grüße vom respekt*- Arbeitskreis

respekt* – gegen alltägliche gleichgültigkeit weiterlesen

Multiplikator_innen-Seminar zum Globalen Lernen

Seminar zu partizipativen und machtkritischen Konzepten des Globalen Lernens

In Rahmen des zweitägigen Multiplikator_innen-Seminars werden die neuen Bildungskonzepte aus der Reihe Fokuscafé Lateinamerika vorgestellt. Die Werkhefte zu den Themen Klimawandel und Umweltkonflikte, Kolonialismus und Rassismus, Migration und Wirtschaft beinhalten vielfältige Konzepte für eine kritische Auseinandersetzung mit globalen und innergesellschaftlichen Machtverhältnissen. Sie eignen sich vor allem für den Einsatz in der Arbeit mit Jugendlichen (ab etwa 14 Jahren) und jungen Erwachsenen. Nähere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung befinden sich im Flyer (hier herunterladen).

Multiplikator_innen-Seminar zum Globalen Lernen weiterlesen

VOICES | ukr.-russ.-dtsches Chorprojekt

VOICES – polyphony of youth

Deutsch-ukrainisch-russisches Jugendbegegnungs- und Chorprojekt in Hamburg und Ivano-Frankivsk.

Eine Stimme zu haben und im Zusammenspiel mit anderen Stimmführungen ein gemeinsames Ganzes zu schaffen, sind in der Chorarbeit ebenso wichtige Erfahrungen wie in einer lebendigen und selbstbewussten Demokratie.

VOICES | ukr.-russ.-dtsches Chorprojekt weiterlesen